Musikgesellschaft Innerdomleschg

Blasmusik aus dem Domleschg

Über uns 

 

Geschichte | Mitglieder

1889          Erstes gemeinsames musizieren

1920          Am 29. November wurde die MG Fürstenau von 12 musikbegeisterten jungen Idealisten 
                  gegründet. 
Finanzielle Sorgen zwangen zu einem Zusammenschluss mit dem Kegelverein, der über einen
                  stolzen Kassabestand von 210.15 CHF verfügte.

1922          Am 21. Januar wurde die Gründung des Vereins mit Statuten besiegelt.

1924          An Ostern fand das erste Jahreskonzert im Restaurant Dalbert in Rodels statt.

1962          Der Zuzug von Bläsern aus den Nachbarsgemeinden liess den Wunsch zu einem neuen Namen aufkommen
                  und so wurde die MG Fürstenau zur MG Innerdomleschg.

1963          Am 10. August fand die erste Fahnenweihe mit neuer Vereinsfahne statt.

1972          Neuinstrumentierung dank der Unterstützung vieler Gönner

1976          Die Vereinsreise nach Rosenheim, verbunden mit diversen Auftritten im August, veranlasste die
                  Vereinsführung zu einer kurzfristigen Uniformierung. Eine einfache Bekleidung ab Stange, bestehend aus
                  einer grauen Hose und einem dunkelblauen Rock wurde günstig angeschafft.

1985          Wechsel von der reinen Blechbesetzung zur Harmoniemusik

1988          Erste komplette Uniformierung

1993          Neuinstrumentierung mit der Unterstützung der fünf Innerdomleschger Gemeinden, Bürgergemeinden,
                  zahlreichen Spenden aus der Bevölkerung und mit viel Eigenleistung.

2007          Neuuniformierung zum 85 jährigen Jubiläum mit Unterstützung der Gemeinden, Bürgergemeinden, dem
                  Gewerbe und vielen Gönnern. Der Verein zählt bereits rund 40 Mitglieder.

Heute spielen wir unter der Leitung von Dirigent Achille Korpowski, zur Freude von jungen und jung gebliebenen Musikanten und Musikantinnen sowie unseres treuen Publikums mitreissende Unterhaltungsmusik sowie konzertante Literatur, ohne dabei die traditionellen Märsche ganz zu vernachlässigen.

 


Mitglieder 2016/2017

Dirigent

Achille Korpowski

Trompete

Julius Alig

 



Martin Buchli

Querflöte

Sandra Bühler-Riedi

 

Mathias Buchli


Esther Elsa


Alexander Gredig


Monika Zinsli


Ruedi Mittner



 


Klarinette

Simone Belet

Euphonium

Peter Buchli


Marianne Dönz


Seraina Buchli

 

Oscar Duschletta


Christian Lötscher


Marina Elsa





Es Horn

Deborah Margni-Blumer

Saxophon

Daniela Demarmels


Manuela Räth (D)


Roland Lanicca

 

Denise Wunderli


Mena Tönett (D)


 



 Posaune

Aline Bass

Percussion

Paul Patzen

Claudio Zala


Mathias Vogel


 



Bass

Madlaina Meng



Patrick Schrofer